Wir heißen Sie und Ihre Besatzung herzlich willkommen im Vallensbæk Hafen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Nur hundert Meter vom Hafen entfernt finden Sie einen breiten, kinderfreundlichen Sandstrand mit Dünen und bestem Badewasser, und zum S-Bahnhof Vallensbæk sind es nur 15 Gehminuten. Von dort aus geht alle 10 Minuten ein Zug nach Kopenhagen; die Fahrzeit in die Innenstadt beträgt ca. eine halbe Stunde.

Im Folgenden finden Sie eine Reihe nützlicher Informationen über den Hafen und seine Einrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sowie Links zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe und in Kopenhagen. Bei etwaigen Fragen wenden Sie sich einfach an das Hafenbüro, wo man Ihnen weiter zu helfen versuchen wird. Die Öffnungszeiten finden Sie am unteren Rand dieser Seite.

Aktuelle Preisübersicht (Stand 2018)
Freihafengäste, pro 24 Stunden inkl. Strom und Dusche: DKK 40 (Umweltbeitrag).
Gastlieger, pro 24 Stunden, Bootslänge bis 15 Meter inkl. Strom: DKK 140 (ca. 18,7 €)
Gastlieger, pro 24 Stunden, Bootslänge über 15 Meter inkl. Strom: DKK 220 (ca. 29,4 €)

Die Hafengebühr bitte gleich nach Ankunft im Hafenbüro entrichten. Dort können Sie auch Münzen für Wäscherei kaufen (DKK 20 = 2,7 €)). Bei Bezahlung der Hafengebühr bekommen Sie eine Gastkarte (gæstekort) für die Waschräume und Toiletten. Die Gastkarte vor Abreise bitte wieder abgeben. Auβer mit dänischen Kronen können Sie auch mit Euro oder Kreditkarte bezahlen.

Hafenplan
Auf dem Hafenplan finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Hafeneinrichtungen, u.a. Toiletten und Duschen (Plan durch Mausklick vergröβerbar).

Ansteuerung
Der Hafen kann bei Tag und Nacht angelaufen werden. Achten Sie aber darauf, dass sich bis zu 4 Seemeilen von der Küste aus Stellnetze befinden. Benutzen Sie das Fahrwasser zwischen den Stellnetzgebieten östlich und westlich des Hafens.

Das Leuchtfeuer auf der südlichen Mole blinkt rot in Peilungen von 060°- 338°. Die Wassertiefe zwischen den Einlaufmolen ist 3 m und im Centerhafen 4 m. Sonstige Wassertiefen finden Sie auf dem Hafenplan.

Hafeneinrichtungen
Alle Stege sind mit Strom und Wasser gut versorgt.

Auf beiden Hafeninseln finden Sie Toiletten und Baderäume, auf der Insel ”Muslingen” auβerdem  noch Waschmaschinen und Trockner.

Als Gastsegler dürfen Sie gern die Räume,  die Küche und die Terrasse von Vallensbæk Sejlklub im 1. Stock des Klubhauses (über dem Restaurant ”Krabben”) benutzen, wenn verfügbar. Hier können Sie Ihre eigenen Speisen und Getränke mitbringen.

Fahrräder können Sie im Hafenbüro gegen 50 kr. Pfand leihen.

Rund um den Hafen gibt es Grillplätze mit überdachten Tischen und Bänken, die Gäste gerne nutzen dürfen. Für die Jüngsten gibt es einen Spielplatz neben dem Café/Eiskiosk gegenüber der Hafeneinfahrt.

Der Hafen bietet einen Kranservice mit einem Hebevermögen bis 20 to; Tarife und Zeitbestellung erfragen Sie bitte im Hafenbüro.

Das nächstgelegene Geschäft mit Bootsausrüstung ist Tempo Både, Søhesten 8, im gegenübergelegenen Ishøj Hafen, mit dem Fahrrad erreichbar in etwa 10 Minuten.

Medizinischer Notfall und medizinische Hilfe
Die Notrufnummer für Krankenwagen: 112. An der Eingangstür zum Hafenbüro befindet sich auβerdem ein Defibrillator.

In allen anderen Fällen, in denen ärztliche Hilfe erforderlich ist, benutzen Sie bitte das Akuttelefon 1813.  Weitere Informationen (auf Englisch) finden Sie hier.

Taxiruf

(+45)48 48 48 48 (4 X 48) · (+45)35 35 35 35 · (+45)27 27 27 27 (+27) · (+45)70 25 25 25

Gastronomie im Hafen
Restaurant ”Krabben”, täglich von 12 bis 22 Uhr geöffnet.
Café ”Søstrene P”, (in den Sommermonaten) täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie in der Nähe
Nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt befinden sich mehrere Supermärkte, Banken, Apotheken, Kioske, Bäckereien und Restaurants, vgl. Übersichtsplan oben rechts (vergröβerbar durch Mausklick).

Sehenswürdigkeiten in den westlichen Vororte Kopenhagens
Hundert Meter vom Hafen entfernt liegt der weite, kinderfreundliche Sandstrand des Strandparks mit Dünen und Badebrücken und bestem Badewasser. Der Strandpark ist ein künstlich angelegtes Naturgebiet mit guten Wander- und Radwegen.

Das Küstengebiet des Kopenhagener Westens,  des ”Vestegnen”, wo Vallensbæk sich befindet, bietet viele Attraktionen und Aktivitäten. Zu den bekanntesten gehört das Museum für moderne Kunst, ”Arken” (”Arche” auf Deutsch, im Sinne eines gestrandeten Schiffes), das sich auf der Ishøj-Seite des äuβeren Hafens befindet – zu Fuβ erreichbar in ca. 30 Minuten.

Weitere Informationen zum ”Vestegnen” finden Sie hier: Visit Vestegen.

Sightseeing in Kopenhagen
Mit dem Zug sind Sie in einer halbe Stunde im Herzen der dänischen Hauptstadt mit seinen zahlreichen Geschäften, Tivoli, Museen und anderen Attraktionen wie z.B. Cafés, Restaurants, Bars, Diskotheken usw.

Ein guter Ausgangspunkt ist VisitDenmark und AOK (”Everything About Copenhagen”).

Um die Haupteinkaufsstraβe ”Strøget” und die meisten Sehenswürdigkeiten am schnellsten zu erreichen, steigen Sie am Bahnhof ”Nørreport” aus. Es ist übrigens kostenlos, das Fahrrad im Zug mitzunehmen. Reisezeiten finden Sie hier: Rejseplanen
ACHTUNG! Wenn Sie nach Vallensbæk zurückkehren, nehmen Sie die Linie A, da die Linie E nicht in Vallensbæk hält.

Mit der S-Bahn nach Kopenhagen
Um die Haupteinkaufsstraβe ”Strøget” und die meisten Sehenswürdigkeiten am schnellsten zu erreichen, steigen Sie am Bahnhof ”Nørreport” aus. Es ist übrigens kostenlos, das Fahrrad im Zug mitzunehmen. Reisezeiten finden Sie hier: Rejseplanen. ACHTUNG! Wenn Sie nach Vallensbæk zurückkehren, nehmen Sie am besten die Linie A, da die Linie E nicht in Vallensbæk, sondern erst in Ishøj hält. S-Bahn-Tickets können im 7-Eleven Kiosk am Bahnhof oder am Automaten auf dem Bahnsteig erworben werden, wo Sie auch mit Kreditkarte bezahlen können. Es ist auch möglich, ein Ticket mit der App DOT Mobile Tickets zu kaufen.

November 2017